Stefano Frick

Stefano Frick

Senior Manager Beratung / Experte Quality- und Risk Management

Financial Services

Financial Services | Regulierungen

BDO.LiveSite.People.ExecutiveSummary

Stefano Frick absolvierte sein Studium an der Universität St. Gallen (HSG) und erlangte einen Bachelor in Business Administration (B.A. HSG) sowie einen Master in Accounting & Finance (M.A. HSG). Während seines Studiums sammelte Stefano Frick Erfahrungen bei verschiedenen Finanzintermediären im Bereich Treuhand, Vermögensverwaltung und Fondsadministration.

Nach dem Studium arbeitete Stefano Frick bei der Bank Frick, wo er die Risk Management Abteilung aufgebaut und geleitet hat. Er war ferner als Delegierter der Bank Frick Mitglied der liechtensteinischen Fachkommission zur Bankenregulierung und Risikocontrolling und Mitglied der Expertengruppe zur Bankenregulierung und Reporting.

Anschliessend war Stefano Frick als CFO/COO und stv. Geschäftsführer bei Bitcoin Suisse (Liechtenstein) AG tätig. Dort verantwortete er die Bereiche Accounting & Treasury, Risk Management, Legal & Compliance und Operations. Zudem leitete er den Treasury Stream bei der erfolgreichen Implementierung einer Krypto-Finanztechnologie-Plattform der nächsten Generation in Zusammenarbeit mit Tata Consultancy Services (TCS).

Zudem erlangte er 2020 einen Master of Laws (LL.M) in Bank- und Finanzmarktrecht an der Universität Liechtenstein.

Stefano Frick verfügt über umfassendes Praxiswissen in den Bereichen Risk Management, Accounting & Treasury, Finanzmarktrecht und Operations. Er ist spezialisiert auf die Beratung von Finanzintermediären und anderen Rechtsträgern, insbesondere im Bereich Blockchain, in regulatorischen und finanziellen Themenbereichen. Hierzu zählen Erlangung von Lizenzen (Banklizenz, VV-Lizenz etc.), Registrierungen (z.B. VT-Registrierung) oder andere Zulassungen.

Seit Mai 2023 ist Stefano Frick als Senior Consultant und Experte für Quality- und Risk Management bei der BDO (Liechtenstein) AG tätig.